System-Integration, flexibles Import-Export-Framework

ANTEROS bietet verschiedene Schnittstellen und ein mächtiges Import-/Export-Framework an, um bestehende Daten zu übernehmen, andere Systeme (SAP, Navision, TecDoc, Magento, Typo3, usw.) zu integrieren und Daten für verschiedenste Zwecke auszuleiten.

 

ANTEROS bietet hierzu sowohl Funktionsschnittstellen als auch Datenschnittstellen an.

 

Mit Funktionsschnittstellen per Webservices kann man beispielsweise die Produktdaten oder Kategoriebäume aus dem PIM-Modul von ANTEROS in anderen Systemen (wie CMS, Shop-Systemen oder ERP-Systemen) on-demand anzeigen. Außerdem kann man im ANTEROS-Shopsystem per Webservice Kundenpreise und Verfügbarkeiten aus einem ERP-System direkt anzeigen und Bestellungen ins ERP-System übertragen. 

 

Als Datenschnittstellen bietet das ANTEROS-Import-Framework einen Import von Daten im XML-, CSV-, TecDoc und EXCEL-Format, z.B. um regelmäßig Stammdaten wie Artikelnummern und Preise in ANTEROS zu importieren und dann im PIM mit Texten, Bildern und Relationen zu veredeln.

 

Über das Export-Framework von ANTEROS kann man Daten in verschiedensten Formaten exportieren. Neben den Formaten XML, CSV und EXCEL können Produktdaten in Standardformaten wie BMEcat, Datanorm und Arge ausgeleitet werden. Für Händler, die nur bestimmte Produkteigenschaften anfordern, können Sie mit dem Export-Profileditor selber Händlerexporte im Sinne von geforderten Spalten über Webformulare definieren und hiermit beliebig oft diesen Händlerexport durchführen.

 

Die Import- und Export-Datenschnittstellen sind so flexibel, dass man neu angelegte Parameterdefinitionen auch direkt exportieren kann, z.B. als neue EXCEL-Spalte, ohne dass man die Schnittstelle umprogrammieren muss.

Sie können Ihre Produktdaten mit ANTEROS auch auf andere Klassifikationen abbilden, z.B. wenn Ihr Kunde die Produktdaten aller Lieferanten nach der Klassifikation eCl@ss klassifiziert haben möchte.

Sie können nicht nur alle Produkte exportieren, sondern mit beliebigen Suchanfragen Ihre zu exportierenden Produkte einschränken, z.B. alle Produkte mit Zielgruppe=Industrie, oder auch ausgewählte Produkte in einer Sammelmappe zusammenstellen.

Wenn Ihre Daten in der Produktdatenbank aber anders strukturiert sind, als es Ihr Kunde oder ein Marktplatz wünscht, oder wenn er eigene Formate wünscht, dann kann INCONY für Sie mit der mächtigen Regelsprache XPEL dieses Exportformat für Sie einmal umsetzen und fortan können Sie die Produktdaten auch so exportieren.

Dabei kann man auch die Bilder mit exportieren, z.B. wenn Sie für ausgewählte Produkte die Daten und Bilder an einen Shop-Betreiber senden wollen.