Anonymes FTP

Im "anonymous FTP" kann der Benutzer Dateien ohne Angabe eines speziellen Passwortes und einer eigens zugewiesenen Benutzerkennung auf den eigenen Rechner laden bzw. auf den Server kopieren. Er erhält dadurch einen vereinfachten Zugang zu sämtlichen, der Öffentlichkeit zur Verfügung stehenden Daten ohne die übliche Zugangskontrolle von Systemen. Das anonyme FTP-Protokoll (AFTP) entspricht dem Filetransfer in TCP/IP mit dem Unterschied, dass beim Login die Anmeldung als "anonymous" genügt. Der Nutzer beantwortet das Log-in mit "anonymous", dem Passwort "guest" oder seiner E-Mail-Adresse.