MLK (Multi-Lieferanten-Katalog)

Der Multi-Lieferanten-Katalog bildet die funktionale Basis eines jeden Desktop-Purchasing-Systems. In der Regel wird er den Benutzern über ein Intranet zur Verfügung gestellt und ist über einen Web-Browser zu öffnen. Durch die zentrale Bereitstellung des Kataloges wird intern eine Kontrolle des Einkaufsverhaltens im Bereich von Standardartikeln und damit die Durchsetzung von produkt- und prozessbezogenen Standards im Beschaffungsbereich ermöglicht.