ANTEROS wird von Jahr zu Jahr weiter optimiert

INCONY blickt auf viele Jahre Erfahrung in PIM und Crossmedia

Die INCONY AG ist seit über 20 Jahren technologisch führender Softwareanbieter und Dienstleister im Bereich der effizienten Pflege von Produktdaten und Bildern sowie der automatisierten Erzeugung von Printkatalogen, Preislisten, Datenblättern, Onlineshops, Webkatalogen und Apps. Im Folgenden stellen wir einige Stationen aus der Entwicklung von INCONY seit 1996 in einem Zeitstrahl dar.

2021

2020

2019

  • Rollout von ANTEROS V5 auf mehrere Kunden

2018

2017

  • Modul ANTEROS.qm zur Qualitätskontrolle auf den Markt gebracht

2016

  • Umsetzung zur ANTEROS-Generation V5 gestartet und Konzept beim ANTEROS-Forum vorgestellt: portalbasiert, noch flexibler und modularer, Neuentwicklung mit modernen Techniken und Designs

2015

  • INCONY-Kundenbefragung mit positivem Feedback: 96% der Befragten waren zufrieden mit INCONY, 58% davon sind sehr zufrieden und 11% sind sogar begeistert
     
  • Etiketteneditor aufgebaut und im Projekt mit Jean Müller zur Umsetzung vieler verschiedener Etiketten genutzt

2014

  • Die Firma ppa übernimmt die Generalvertretung von INCONY in der Schweiz
     
  • Gleich 4 neue Webkataloge von großen Autobobilzulieferern auf Basis von ANTEROS.tecdoc.web online gestellt: Schaeffler, Hella, TMD Friction und Hella Pagid

2013

  • ANTEROS-Medienportal zur einfachen Suche nach Bildern mit Download in verschiedenen Formaten herausgebracht

2012

  • ANTEROS-Apps für iOS und Android auf dem ANTEROS-Forum vorgestellt

2011

  • Kundenbefragung mit positivem Feedback zu Schnelligkeit (44% besser als andere Anbieter), Kompetenz (38% besser als andere Anbieter) und Kundenorientierung (38% besser als andere Anbieter)

2010

  • Neuentwicklung eines Webservice-fähigen Backends von ANTEROS auf den Markt gebracht
     
  • ANTEROS gelangt in die IT-Bestenliste als eines der besten IT-Produkte
     
  • Verleihung des zdi-Qualitätssiegels an INCONY

2009

  • ANTEROS.pim mit neuer Benutzeroberfläche
     
  • Innovationspreis für ANTEROS in der Kategorie onDemand

2008

  • Neuentwicklung von ANTEROS.print mit flexibler Regelsprache auf den Markt gebracht

2007

  • Kundenbefragung mit positivem Feedback: kompetente Mitarbeiter, zuverlässiger Support, schnelles Verstehen von Kundenanforderungen, kurze Reaktionszeiten, Softwarestabilität, hohes Engagement und Flexibilität
     
  • Innovationspreis für ANTEROS in der Kategorie Datenmanagement

2006

  • Neue Module zum Im- und Export im EXCEL- und CSV-Format und zur effizienten Übersetzung von Texten

2005

2004

2003

  • Erste Version von ANTEROS.print und Projekte mit Fischer Elektronik und VAG Armaturen zur 100% automatisierten Generierung ihrer komplexen Produktkataloge
     
  • Vertrag mit Hella zu einer TecDoc-basierten Produktdatenbank

2002

2001

  • Vertrag mit dem Maschinenbauverband VDMA für eine umfassende Produktdatenbank, in die VDMA-Mitgliedsfirmen Produktdaten importieren und eingeben können
     
  • Neue Version von ANTEROS mit neuer Weboberfläche (JSP statt Java Servlets)
     
  • Gründerpreis der Stadt Paderborn für die INCONY AG

2000

  • Ausgründung der INCONY AG als Management-Buy-out
     
  • Umzug in das neue Gebäude im Technologiepark

1999

  • Zukünftiger INCONY-Vorstand erhält den mit 10.000 DM dotierten Preis beim Gründerwettbewerb Multimedia

1998

  • Erste Usability Tests der Software ANTEROS im Siemens Usability Lab: Testpersonen nutzten die Software per Eyetracking-Brille, die Erkenntnisse dienten fortan der Verbesserung der Benutzeroberfläche
     
  • Etablierung der Marke ANTEROS

1997

  • Erste Version der webbasierten Produktdatenbank als Vorversion zu ANTEROS

1996

  • Das INCONY-Team startet Projekte zu PIM und Crossmedia, und zwar über EU-weite Forschungsprojekte im Forschungsinstitut C-LAB

Erfolgsgeschichte von INCONY als Zeitungsartikel

Das INCONY-Team ist bereits 1996 mit der webbasierten ANTEROS-Software gestartet, und zwar im Institut C-LAB, einer Kooperation von Siemens und der Universität Paderborn. Damals war das World Wide Web erst wenige Jahre alt und die Firmen sahen sich vor der Herausforderung, ihre Produkte nicht mehr nur in Printform, sondern in Zukunft zusätzlich für CD und Web zur Verfügung zu stellen.

Hierzu wurden mehrere Forschungsprojekte im GEN-Cluster mit Firmen aus dem Maschinenbau, Elektrotechnik und Bauwesen aus unterschiedlichen europäischen Ländern durchgeführt. Nach Analyse der doch recht komplexen Anforderungen wurde eine praxistaugliche Software hierzu entwickelt. Schon 1997 wurde die erste Version von ANTEROS fertig gestellt, die bereits präzise Produktsuchen per Klassifikation und Parameter ermöglichte.

Zeitungsartikel

Abonnieren Sie den INCONY-Newsletter

Sie möchten immer auf dem neuesten Stand sein?

Möchten Sie die neuesten Berichte von INCONY-Kunden und Termine für geplante Webinare oder Veranstaltungen erhalten?
Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!

Newsletter abonnieren