Online-Seminar - Individuelle Kataloge und Preislisten per Knopfdruck (kostenfrei)

Auch wenn Produktinformationen nicht mehr nur in Printkatalogen dem Kunden präsentiert werden, so sind Kataloge, Preislisten oder Datenblätter in gedruckter Form oder im PDF-Format für bestimmte Märkte und Zielgruppen nach wie vor wichtig. Mehr noch: die neuen Kunden erwarten immer mehr individuelle Informationen. So reicht of EIN Katalog nicht aus, sondern spezifisch nach Kundengruppen oder Märkten spezifische Printdokumente oder gar Neuheitenkataloge, die per Newsletter im schönen Kataloglayout mehrmals im Jahr verschickt werden oder Auszugskataloge, die ein Vertriebler spezifisch für eine Ausschreibung selber zusammenstellt.
Solche Printdokumente lassen sich inzwischen mit einem Print-on-demand einfach und per Knopfdruck generieren.

 

Informieren Sie sich kostenfrei, wie einfach die Printgenerierung selbst für komplex strukturierte Technische Kataloge funktioniert.

Seminar-Themen

  • Wie kann ich aus einer Produktdatenbank automatisiert Kataloge, Preislisten, Datenblätter etc. für verschiedene Sprachen und Sortimente generieren?
  • Welche Automatisierungsansätze gibt es bei der Printgenerierung aus einer Produktdatenbank und welche Vor-/Nachteile haben sie?
  • Welche Layouts kann man zu 100% automatisch generieren?
  • Wir kann man per Knopfdruck individuelle Auszüge generieren, z.B. für einen neuheitenkatalog, für spezifische Kunden-Preislisten, Messe-spezifische Kataloge etc.?
  • Wie kann ich die Kataloge durch 100% Automatisierung mit Imageseiten für Deckblatt, Einführungsseiten, AGB, usw. ergänzen und wie aufwändig ist das?
  • Wie können sich Korrekturdurchläufe für die Erstellung von Katalogen und Preislisten deutlich verringern?

 

Diesen Fragen gehen wir in diesem Seminar nach und veranschaulichen mögliche Ansätze anhand von konkreten Kunden-Beispielen.

Die nächsten Online-Seminare hierzu finden statt am:

20.12.21, 09:00 - 09:45

11.01.22, 08:00 - 08:45

26.01.22, 13:00 - 13:45

Seminaranmeldung

Referentin

Frau Dr. Radeke hat Informatik studiert und im Bereich Datenbanken promoviert. Seit 1996 führt sie Projekte und Beratungen durch im Kontext von Produktdaten, PIM, Crossmedia-Publishing, webbasierten Anwendungen und Webshops. Sie führt das aufgeführte Online-Seminar durch und berät Sie auf Wunsch auch anschließend, wie man Ihre Anforderungen in einem Projekt umsetzen könnte und mit welchen Kosten zu rechnen ist.

Foto von der Webinar-Referentin

Keine Zeit? Buchen Sie einen individuellen Termin!

Wenn Sie zu dem / den genannten Termin(en) keine Zeit haben, sich aber dennoch für das Seminar interessieren, dann können wir mit Vorlauf von 1-2 Werktagen nur für Sie dieses Seminar unverbindlich und kostenfrei durchführen. Tragen Sie in dem Fall Ihre Anmeldedaten und Wunschtermine in das Formular ein.