Einfache Etikettenerstellung direkt aus ANTEROS

Produktetiketten flexibel generieren

Mit dem Etikettenmodul von ANTEROS können Sie automatisiert aus Ihren Produktdaten Etiketten generieren, z.B. für das Produkt selber, für Verpackungen oder Umverpackungen. Hierfür stehen Ihnen der Etiketten- und der Layouteditor zur Verfügung.

Produktetiketten einfach generieren

Mit ANTEROS können Sie für ein Produkt verschiedene Etiketten für unterschiedliche Zwecke erstellen, z.B. ein Mini-Etikett mit nur der Artikelnummer und dem Barcode als Aufkleber auf dem Produkt, ein Etikett mit ausführlicheren Informationen für die Verpackung und ein Etikett mit z.T. anderen Informationen für eine Umverpackung. Für unterschiedliche Produktfamilien oder Verpackungsarten bzw. Verpackungsgrößen können Sie natürlich auch unterschiedliche Etiketten erstellen. Für jeden Etikettentyp können Sie allgemeine Angaben machen und die Gestaltung des Etiketts im Layouteditor festlegen. Die Daten für die Etiketten kommen direkt aus der Produkt- und Mediendatenbank von ANTEROS die Sie auch für andere Zwecke nutzen können.

Vorteile vom ANTEROS-Etiketteneditor

Aus den PIM-Daten automatisch Etiketten generiere und den Etikettenaufbau selber flexibel festlegen

Etikettentypen selber erstellen

Im sogenannten Designer des Etiketteneditors können Sie mehrere Blöcke auf dem Etikettentyp anlegen. Jeder dieser Blöcke hat spezifische Einstellungs- und Ausgabemöglichkeiten und kann frei nach Ihren Wünschen auf dem Etikett positioniert und angepasst werden. Sie können nicht nur per Drag-and-drop die Boxen positionieren, vergrößern, verkleinern und drehen, sondern auch Schriftgrößen und -arten, die Ausrichtung der Informationen in der Box und vieles mehr sehr einfach und intuitiv anpassen.

 

Generell unterscheidet ANTEROS zwischen dynamischen und statischen Elementen auf dem Etikett.

Dynamische Elemente

Die Inhalte von dynamischen Elementen beziehen sich auf konkrete Produktdaten. So kann man beispielsweise zum Etikettentyp eine Box für die Artikelnummer, den Produkt- oder Kategorienamen, das Produktfoto, Parameter oder ein zugeordnetes Icon anlegen. Die Box ist in dem Fall nur ein Platzhalter, der bei der Etikettengenerierung mit Daten von den Produkten gefüllt wird, für die man Etiketten von diesem Typ benötigt. Insbesondere können Sie automatisiert aus den Produktdaten Barcodes oder QR-Codes generieren und auf dem Etikett andrucken lassen, z.B. den Barcode zum Produkt aus der EAN bzw. Gtin des Produkts.

Statische Elemente

Statische Elemente sind für jedes generierte Etikett dieses Typs identisch, z.B. das Firmenlogo oder die Firmenadresse. Sie können diese Texte direkt eingeben und sogar in einem Formateditor mit Formatierungen wie Fettschrift, kursiv, Aufzählungen usw. versehen.

Beispiel-Etiketten, die mit ANTEROS generiert sind

Ihr Corporate Design

Sie können das Layout Ihrer Etiketten im Etiketteneditor von ANTEROS an Ihre individuellen Layoutwünsche anpassen. Unterschiedliche Etiketten lassen sich über verschiedene, eigene Etikettentypen definieren.

 

Sie können sogar das Logo im Etiketteneditor platzieren und in den Einstellungen definieren, dass das Logo auf dem generierten Etikett nicht gedruckt werden soll, z.B. weil es bereits auf dem Etikettenaufkleber von Ihnen oder einem Ihrer Partner vorhanden ist.

Automatische Platzüberprüfung

Bei der Generierung von einem oder mehreren Etiketten überprüft ANTEROS automatisch, ob die Produktdaten der dynamischen Elemente auch auf den verfügbaren Platz des Etiketts passen. Mit Einstellungen im Etikett kann man definieren, dass bei Platzproblemen die Schrift verändert werden oder eine Warnung bei der Printgenerierung erscheinen soll.

Vollintegriert mit einer zentralen Produktdatenpflege

Die Produktdaten werden direkt aus ANTEROS.pim übernommen, sodass Sie für die Etiketten die Produktdaten nicht noch einmal pflegen müssen. Die Daten sind einmal, zentral und effizient im Produktinformationsmanagement (PIM) gepflegt und werden für Webshops, Informationsportale, Produktwebseiten, aber auch Printkataloge, Preislisten, Etiketten oder Händler-Exporte gepflegt. Durch die tiefe Integration der Module sind weder Schnittstellen zu anderen Systemen zu konfigurieren, zu programmieren noch mit Updates anzupassen.

„Mit ANTEROS können wir unsere Produktetiketten deutlich effizienter umsetzen. Wir erstellen flexibel Etikettentypen, nutzen direkt unsere Produktdaten aus dem PIM und können sogar von ANTEROS prüfen lassen, ob alle Texte mit den aktuellen PIM-Daten auf die Produktetiketten passen. Der Etikettendruck erfolgt an unseren Etikettenstationen.“

Jean Müller
Alexander Engelmann, Jean Müller

Welchen Nutzen bieten generierte Produktetiketten?

Mit den vom ANTEROS-Etiketten-Modul generierten Produktetiketten erzeugen Sie automatisiert Etiketten in Ihrem individuellen Firmendesign. So schaffen Sie eine einheitliche Präsentation der Firma nach außen, da Ihr Katalog, Ihr Shop und Ihre Etiketten mit ähnlichen Farben und Elementen umgesetzt werden können. Außerdem nutzen Sie direkt die Daten aus dem PIM-System, haben damit weniger Pflegearbeit und dennoch eine bessere Datenqualität auf den Etiketten.

Überzeugte Kunden

Kontaktaufnahme zu INCONY

Softwaredemo zum PIM-System ANTEROS
Überzeugen Sie sich selbst!

Mit ANTEROS können Sie Produktetiketten auf Knopfdruck vollautomatisch erstellen

Kostenlos testen