Tietjen: Ersatzteilshop mit automatischer Hotspotgenerierung

Erfahrungsbericht zum PIM-Projekt: Auszug und vollständiger Livemitschnitt des Forum-Vortrags

Das Unternehmen Tietjen

Tietjen ist ein familiengeführtes Unternehmen mit über 40 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Druckluft-Bremsanlagen. Mit ihren 60 Mitarbeitern haben sie sich zum Marktführer für Druckluft-Bremssysteme entwickelt. Neben ihren Systemen bieten sie 5.000 verschiedene Varianten von Nachrüstsätzen an. Seit der Gründung verkaufte Tietjen so über 75.000 Druckluft-Bremsanlagen. Dabei umfasst das Produktsortiment Druckluft-Bremssysteme für Zugfahrzeuge und Anhänger, Bausätze und Ersatzteile und Nachrüstung für Anhängerkupplungen. Diese Produkte lassen sich in drei Produktbereiche und Kernkompetenzen unterteilen. Dazu gehört der Bereich der Off-Highway OE, der sich mit Druckluft-Bremssysteme für unter anderem Traktoren, Ernte- und Baumaschinen, der Bereich der Trailer OE für Zentral-, Deichsel- und Sattelanhänger, und der Bereich des Aftermarkets für Bausätze und Ersatzteile.

 

ANTEROS ist bereits seit 2008 bei Tietjen im Einsatz und wird neben der effizienten und zentralen Datenpflege von Produktdaten und Bilder für die 100% automatisierte Printgenerierung des Produktkatalogs verwendet. Außerdem wurde zu Beginn des Projekts mit ANTEROS ein Webkatalog umgesetzt, in dem die Webseiten-Nutzer alle Katalogartikel mit allen PIM-Daten einsehen und darin gezielt suchen kann. Nun wurde dieses ausgebaut zum B2B-Webshop, damit Kunden nun auch Produkte und viele Ersatzteile online kaufen können.

Tietjen ist Kunde der INCONY AG

Der Tietjen-Webshop mit ANTEROS

Motivation für den Webshop

Mit dem Webshop bietet Tietjen seinen Kunden den Produkt-Verkauf für 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche an, während sie selbst Zeit und Kosten einsparen, da ein menschlicher Verkäufer nicht notwendig ist. Auch wenn sie in der Vergangenheit noch einige Zweifel hatten, ob Ihre Kunden aus der Landwirtschaft mit einem Online-Verkauf zufrieden wären, hat sich auch diese Zielgruppe inzwischen an das Kaufen im Internet gewöhnt. Außerdem können die Kunden mit dem Webshop einfacher und effizienter nach Produkten suchen und haben Zugriff auf zusätzlich gepflegte Informationen. Der Punkt der Neukundengewinnung und der Mehr-Käufe durch den Webshop war natürlich auch ein ausschlaggebender Faktor für die Entscheidung von Tietjen.

Die Zielgruppe des Webshops sind Geschäftskunden. Es handelt sich also um einen B2B-Shop, bei dem Kunden nach dem Login volle Shop-Funktionen nutzen können und Zugriff auf alle Daten haben. Der Shop ist zwar auch für nicht-angemeldete Besucher nutzbar, allerdings stehen diesen weniger Daten und Funktionen zur Verfügung. So können nur angemeldete Nutzer Preise sehen, auf Ersatzteile und Explosionszeichnungen zugreifen und Bestellungen aufgeben.

Funktionen des Webshops

 
  • Mehrere Wege führen zum richtigen Produkt
    In dem mit ANTEROS umgesetzten Webshop gibt es mehrere Funktionen, um eine Produktsuche durchzuführen. Zum einen kann das klassische Suchfeld für Suchen per Artikel-/Seriennummer oder Stichwort verwendet werden. Darüber hinaus kann man auch schrittweise über Fahrzeugangaben wie Hersteller, Modell und Fahrzeug zu den passenden Druckluftanlagen und dessen Ersatzteile gelangen. Zuletzt lassen sich Suchergebnisse nach Kategorien reduzieren, was vor allem für Einzelteile und Bausätze nützlich ist.

  • Produktdarstellung
    Die Ergebnisse einer Suche werden anschließend in einer Liste mit Namen, Artikelnummer und wichtigen Parametern angezeigt. In dieser Liste hat der Kunden direkt die Möglichkeit per One-Klick-Bestellung das ausgewählte Produkt zu kaufen, oder in einem Produktvergleich mit ähnlichen Produkten zu vergleichen, bei dem Unterschiede farblich hervorgehoben werden. Allerdings können die Suchergebnisse auch weiterführend durch Parameterfilter eingeschränkt werden. Um mehr Details zu einem bestimmten Produkt zu erhalten, genügt ein Klick und die Produktdetails öffnen sich. Hier können alle Nutzer die Übersichtsdaten, wie Fotos, Name, Artikelnummer, Kenndaten und Beschreibung sehen, während angemeldeten Nutzer zusätzlich der Preis und die Baugruppen für die Ersatzteile angezeigt werden.

 
 
  • Ersatzteile über Baugruppen ansteuern
    Aus der Liste der Baugruppen kann man direkt zu den Ersatzteilen für diese Baugruppe gelangen. Auf der neuen Seite sieht man neben der Ersatzteilliste auch die Explosionszeichnung zur Baugruppe mit allen enthaltenen Teilen. Eine besondere Funktion von ANTEROS.spare macht die Explosionszeichnung interaktiv. Denn sobald der Nutzer mit seiner Maus auf Teile in der Zeichnung fährt, werden automatisch Informationen zum Teil angezeigt und man kann das Teil direkt in den Warenkorb legen. Außerdem kann man über eine Navigationsfunktion zu anderen Baugruppen und deren Zeichnung plus Ersatzteilliste gelangen.

  • Direkt aus dem Warenkorb bestellen
    Im Warenkorb des Webshops von Tietjen finden Kunden zunächst eine Auflistung aller ausgewählten Produkte mit ihren Preisen. Außerdem werden die Rechnungs- und Lieferadresse angezeigt, die der Nutzer in seinen Benutzerdaten hinterlegt hat. Man kann aber auch andere Rechnungs- oder Lieferadressen für die Bestellung angeben. Zusätzlich hat der Kunde die Möglichkeit, im Kommentarfeld Hinweise oder ähnliches für Tietjen zu hinterlassen, bevor er mit der kostenpflichtigen Bestellung einen Auftrag an das Unternehmen aufgibt.

 
Produktliste und Detailseite
Explosionszeichnung mit Ersatzteilen

„Der ANTEROS Webshop bietet nicht nur unseren Kunden gute Such- und Bestellmöglichkeiten, sondern er macht unser breites Sortiment noch transparenter, wir erwarten Mehrverkäufe und sparen dennoch Zeit und Kosten. Durch die zentrale Datenpflege in ANTEROS müssen wir Produktdaten für unseren Print-Katalog und den Webshop nur einmal pflegen. Unsere Zusammenarbeit mit der INCONY AG seit 2008 ist einfach klasse und über die Mitarbeiter lässt sich nur Positives sagen."

Tietjen
Hauke Tietjen, Tietjen

Hotspots für die Explosionszeichnungen

Warum es für Tietjen wichtig ist, Hotspots automatisch zu generieren

Bei Tietjen gibt es über 4.000 Shop-relevante Explosionszeichnungen für die Baugruppen ihrer Druckluftanlagen. Jede dieser Zeichnungen wird im CAD-System erstellt und umfasst jeweils 30-100 Teile. Die Funktion, per Klick auf Teile innerhalb einer Explosionszeichnung, zu bestellen, ist sehr nutzerfreundlich und passt zu der Kundengruppe von Tietjen. Damit man aber die Explosionszeichnungen so interaktiv macht, müssen in jeder Zeichnung die Teile über Hotspots markiert und mit Artikel-Daten verbunden werden. Damit kann der Webshop immer dann Informationen zum Teil anzeigen, wenn man per Maus das Teil selektiert. Wenn man aber diese Hotsots manuell setzen müsste, würde das bei einer Menge von ca. 200.000 Hotspots viel zu aufwändig sein. Daher entwickelte INCONY eine neue Zusatzfunktion von ANTEROS, die Hotspots automatisch generiert.

Automatisches Setzen von Hotspots

ANTEROS generiert Hotspots automatisch

Für die automatische Hotspotgenerierung werden Informationen aus dem CAD-System exportiert, umgewandelt und dann in ANTEROS importiert. Das geschieht intial für alle Zeichnungen und deren Teile und später für neue Zeichnungen. Dazu wird die Explosionszeichnung zusammen mit Metadaten zu den enthaltenen Teilen, wie Koordinaten, Positionsnummer und Teilenummer aus dem CAD-System exportiert und an den Hotspotgenerator von ANTEROS übergeben. Der Hotspotgenerator versieht die Zeichnung mit sensitiven Bereichen (Hotspots). Dazu wird bei jeder Teile-Positionsnummer in der Zeichnung  ein kreisrunder interaktiver Bereich angelegt und mit der Artikelnummer verknüpft.  Anschließend importiert der Hotspotgenerator Zeichnung, Teile-Daten und Verknüpfung von Teil zu Zeichnung in ANTEROS. Danach können Webshop-Nutzer Teile per Klick aus der Explosionszeichnung bestellen.

Datenpflege mit ANTEROS.pim

Ersatzteildaten automatisiert aus ERP übernehmen

Tietjen verfügt über viele tausend Ersatzteile. Deren Daten, wie Artikelnummer, Name und Preis sind bereits im ERP-System proAlpha hinterlegt. Hier ist ebenfalls zu Zuordnung der Ersatzteile zu Baugruppen und von Baugruppen zu Druckluftbremsanlagen abgespeichert. Diese Stammdaten und Relationen werden über eine Schnittstelle in regelmäßigen Zeitabständen von ANTEROS importiert.

Einfache Pflege von Daten

Schon bevor Tietjen den Webshop eingeführt hatte, wurde ANTEROS.pim zur zentralen Produktdatenpflege verwendet. Aus dieser Datenbasis wurde und wird auch weiterhin der Printkatalog von Tietjen zu 100% mit ANTEROS.print automatisiert erstellt.. Dafür wurden bereits für alle Hauptprodukte und zahlreiche wichtige Ersatzteile Informationen, wie Marketingtexte, Bilder, Kenndaten und Relationen in ANTEROS gepflegt. Für den Webshop kamen die Bauteile, deren Teile und Explosionszeichnungen hinzu. Insgesamt kann Tietjen im PIM-System ANTEROS sehr effizient die Daten pflegen, insbesondere durch Verknüpfungen zwischen Produkten und deren Fahrzeuge über verschiedene Objekttypen und Relationen. Für Tietjen ergibt sich ein deutlicher Zeitvorteil, da alle Daten nur einmal gepflegt, aber ohne Mühe mehrfach für den Shop und den Printkatalog genutzt werden können.

Die Datenpflege von Tietjen

Fazit von Tietjen

Webshop mit ANTEROS.web

Die mit ANTEROS umgesetzten Suchfunktionen im Webshop bieten den Kunden von Tietjen eine sehr gut geführte Suche zu ihren Produkten und deren Ersatzteilen, was vor allem auf die schnellen Produkteinschränkungen über Parameter zurückzuführen ist. Außerdem kann durch ANTEROS auf beiden Seiten der Verkaufsbeziehung deutlich Zeit eingespart werden, da Kunden nun dank der Hotspots direkt Ersatzteile aus Explosionszeichnungen bestellen können und Tietjen diese nicht eigenhändig anlegen muss und viele Daten für den Printkatalog und den Shop nur einmal pflegen muss.

Zusammenarbeit mit der INCONY AG

Seit über zehn Jahre ist Tietjen von der Firma INCONY AG und der geleisteten Arbeit mehr als nur überzeugt. Die kompetenten Mitarbeiter stehen mit einer guten Beratung und einem schnellen Service stets bereit, um neue Anforderungen oder Fragen anzugehen.

ANTEROS - überzeugen Sie sich selbst!

Mit INCONY können Sie den Wettbewerb überflügeln. Sie haben Interesse daran, was mit dem technologieführenden System ANTEROS alles möglich ist und wie weit Sie Ihre Prozesse damit optimieren können? Hat Sie die Tietjen-Kundenpräsentation zum Ersatzteilshop mit automatischer Hotspotgenerierung überzeugt? Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Softwaredemo an!

Gratis SoftwaredemoMehr zu ANTEROS