IHK-Auszeichnung für Ausbildung

Auszeichnung für INCONY-Ausbildung

INCONY hat Post von der IHK erhalten mit der Auszeichnung zum Ausbildungsbetrieb mit einem der besten Fachinformatiker Ostwestfalens.

Ausbildung und Prüfung

Christian Leder hatte von Mitte 2019 bis Mitte 2021 seine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bei der INCONY AG absolviert.

Im Sommer standen die Prüfungen von der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen an. Dazu zählte zum einen die schriftliche Prüfung mit diversen Aufgaben zu IT-Themen wie Programmierung und IT-Systeme. Zum anderen gehörte aber auch die Projektarbeit dazu. Christian Leder hatte als Projektarbeit bei INCONY eine Programmierung im Kontext REST-Services durchgeführt. Diese Projektarbeit hat er für die IHK dokumentiert und anschließend in einer mündlichen Prüfung den Fachprüfern präsentiert und diverse Fachfragen im Anschluss beantwortet.

 

Wie es bei INCONY schon jahrelang üblich ist, wurde die Dokumentation vor Abgabe bei der IHK von der Chefin Fr. Radeke gereviewt. Außerdem wird die Präsentation für die mündliche Prüfung solange vor Fr. Radeke geprobt, bis sie die Freigabe erteilt. Christian Leder war schon bei seinem ersten Vortrag sehr gut und wurde direkt durchgewunken.

 

Knapp 3 Monate nach Ausbildungsschluss hat nun Christian Leder Post von der IHK erhalten mit einer Urkunde für „eines der besten Gesamtergebnisse bei der Ausbildung zum Fachinformatiker in ganz Ostwestfalen". Ein weiteres Schreiben ging an das Unternehmen INCONY, und zwar mit einer Auszeichnung zum Ausbildungsbetrieb mit einem der besten Auszubildenden des Jahres.

 

Wir sind aber nicht nur stolz auf diese Auszeichnung, sondern insbesondere darauf, dass Christian auch nach seiner Ausbildung dem INCONY-Team treu geblieben ist.

 

Gratulation an Christian für die gute Leistung!