Erfahrungen von INCONY-Kunden

Holger Kleine-Tebbe, TECE:
"Wir haben innerhalb von nur zwei Jahren das PIM-System aufgebaut, Preislisten für mehrere Länder mit ANTEROS automatisiert, Daten für Arge und Datanorm exportiert und bauen derzeit den Webkatalog auf. Enorm, das hätte ich nicht für möglich gehalten. ANTEROS ist sehr sehr gut bedienbar. "

Höhere Effizienz, geringere Fehlerrate, höherer Servicegrad erhöhen Ihren Erfolg

Mit den INCONY-Projekten und -Produkten profitieren Sie von folgenden Nutzenpotentialen:
 

Zeitersparnis bis zu 90%:

  • sehr effiziente Produktdatenpflege und Printgenerierung, Aussagen von unseren Kunden, z.B. Hella, WTO, Rapid Technic bestätigen dies
  • langjährige Erfahrung von INCONY (seit 1996) in der effizienten Pflege von komplexen Produktdaten und der vollautomatischen Kataloggenerierung

Kurze Einführungszeit 

  • intuitiver Benutzbarkeit, getestet im Siemens Usability Lab mit Eye-tracking Brille  
  • funktionsfähiges, fertiges PIM-System

Einfache, schnelle Suche nach Produktdaten in bester Datenqualität

  • zentrale, fein strukturierbare Datenverwaltung im PIM
  • mit einfacher Zuordnung von Medien wie Bilder oder Dokumente

Schnelles Finden der Bilder und Dokumente im richtigen Format

  • automatische Bild-Konvertierung beim Upload
  • unterschiedliche Formate und Farbmodelle (.tif, .eps, .jpg, .png, .ps etc. / rgb, cmyk)

Weltweit bedienbare Datenpflege

  • Bedienung über Webbrowser von x-beliebigem Arbeitsplatz
  • einmalige Lizenzen, keine Arbeitsplatz-Lizenz
  • unterschiedliche Benutzerrechte

Unkomplizierte Datenübernahme durch flexibles ANTEROS Import-Export-Framework

  • automatische Anpassung der ANTEROS-Standard-Schnittstellen bei Erweiterungen des Datenmodells oder zusätzlichen Feldern.
  • einfache Anbindung an/von andere/n Systeme/n wie ERP, CAD etc.

Schnelle System-Erweiterung

  • mit vielen, vollintegrierten Modulen - kundenspezifisch anpassbar
  • keine zusätzlichen Schnittstellen für Bilddatenbank- (MAM), Print-, Translations-Systeme wie bei Mitanbietersystemen
  • kein Framework mit aufwändigem initialen Systemaufbau, wie bei einigen Mitanbietern

Vermeidung von Schreibfehlern, sehr schnelle Übersetzung

  • Dublettenprüfung, auch für ganz Textbereiche
  • Hinweis auf unterschiedliche Schreibweisen
  • Markierung geänderter Texte für gezielte Übersetzungen

Einsparungen bei der Katalog-Erstellung durch vollautomatische Printgenerierung

  • Generierung von Gesamt- oder Auszugkatalogen on demand, über eine Web-Oberfläche
  • Generierung von kundenspezifischen Katalogen
  • ohne Satzsystem wie Indesign oder Indesign-Server
  • Print-on-demand als Service für Ihre Kunden

Unabhängigkeit von Mitarbeitern durch Wissens-Dokumentation in ANTEROS

 

Viele zufriedene Kunden : siehe Kundenaussagen