Einfache und effiziente Produktdatenpflege

TANDEO Printkatalog-Beispielseite

TANDEO ist Anbieter und Lösungspartner für Spannmittel und Systeme für Werkzeugmaschinen.

 

Da sich die Datenblätter und der Katalog bei dem aufstrebenden Unternehmen recht schnell änderten, war der klassische Katalogerstellungsprozess mit einer Agentur zu langwierig. Aufgrund der geringen Produktkenntnisse der Agentur- Mitarbeiter war die Abstimmung schwierig und fehleranfällig.

 

Daten Web-basiert pflegen

Mit Einführung des PIM-Systems ANTEROS kann TANDEO nun die Produktdaten eigenständig über Web-Oberflächen pflegen. Der Geschäftsführer von TANDEO hat selber die generellen Strukturen wie Produktkategorien und Parameter definiert. Die eigentliche Produktdatenpflege übernimmt eine Mitarbeiterin mit Produktkenntnissen. Nun kann das Marketing mehrmals unterjährig den Katalog in Ringbuchform per Knopfdruck aus den Produktdaten direkt im Druckformat generieren. Auch wenn sie nach dem Druck noch Fehler identifizieren, können sie gezielt die Daten korrigieren, dieses Datenblatt neu generieren und im Katalog austauschen. Außerdem können Vertriebler gezielt einzelne Katalogblätter per Mail verschicken. Das System ist zentral bei INCONY installiert und wird dort administriert, da TANDEO diese speziellen IT-Dienste nicht im eigenen Hause leisten möchte.

 

Funktionen zur Vereinfachung der Datenpflege

Um die Produktdaten sehr effizient zu pflegen, hat TANDEO von einigen Datensystematisierungsfunktionen von ANTEROS profitiert: durch Vererbung sind Parameternamen an einer Stelle im System änderbar, obwohl sie auf vielen Printseiten und Internetseiten vorkommen. Damit ist die Datenpflege stark systematisiert, ist effizienter und die Datenqualität höher. Durch Vorgabewerte und Textbausteine kann man feste Werte /Texte vorgeben (z.B. Betätigungsart = mechanisch, hydraulisch, pneumatisch). Das vermeidet Fehleingaben in der Pflege, und bei Textbausteinen reicht später die Dateneingabe in einer Sprache. Wichtige Parameter kann TANDEO als MUSS-Felder deklarieren, womit das System die Vollständigkeit der Daten überwacht. Produktreihen nutzt TANDEO intensiv, da zahlreiche Produktvarianten gemeinsame Daten und Bilder haben, die mit dieser Funktion nur einmal für alle Varianten gepflegt werden müssen.

 

Markus Becker, TANDEO-Geschäftsführer, zum Projekt:

„Dadurch dass wir die Daten sehr systematisch pflegen können, haben wir die Datenqualität und Katalog-Aktualität deutlich erhöht und die Katalog-Erstellungszeit deutlich verringert. Händler, Kunden und Vertrieb erhalten Zugriff auf detaillierte tagesaktuelle Informationen per Internetkatalog. Wir erhalten nun deutlich qualifiziertere Anfragen und haben mehr Zeit für qualifizierte Gespräche. Den Printkatalog können wir per Print-On-Demand selber in Druckqualität generieren“.