ERP-Systeme (Enterprise Ressource Planning)

Die Ressourcen eines Unternehmens wie Kapital, Betriebsmittel und Personal müssen für einen effizienten Betriebsablauf sorgfältig geplant werden. Diese Planungsphase wird in den meisten Unternehmen durch ein komplexes Enterprise Resource Planning (ERP)-Softwaresystem sichergestellt. Es enthält in der Regel Module für den betriebswirtschaftlichen Ablauf in den Bereichen Produktion, Vertrieb, Logistik, Finanzen, Personal usw. zu steuern und auszuwerten. Durch die einheitliche Verknüpfung dieser einzelnen Bereiche ist eine ERP-Lösung ein sinnvolles Controlling- und Steuerungsinstrument zur Unterstützung von Unternehmensentscheidungen. ERP-Lösungen sind also sozusagen bereichsübergreifende Standardsoftware-Lösungen zur Steuerung und Optimierung von Geschäftsprozessen. Typische ERP-Systeme sind SAP/R3, Baan, Navision, Alphaplan oder JD Edwards. Alleine in Deutschland existieren weit über 900 Anbieter von ERP-Lösungen.