PIM System (Product Information Management System)

Ein Product Information Management (PIM) System ist eine Datenbankanwendung, die produkt-bezogene Informationen eines Unternehmens zentralisieren, managen, synchronisieren, anreichern und den verschiedensten Medien und Systemen zur Verfügung stellen kann. Ähnlich wie ERP-Systeme nehmen sie einen elementaren Stellenwert in Unternehmen ein, wenn es um die Kunden orientierte Produktkommunikation und damit verbundene Marketing Services geht.

Viele Unternehmen pflegen nach wie vor Produktdaten übermäßig in zahlreichen Dateien und Systemen. So finden sich beispielsweise Produktstammdaten im Warenwirtschaftssystem, Produktverkaufsdaten in den Printkatalogen, Datenblätter, Etiketten und Websites und manchmal sogar in den eigenen EXCEL-Blättern der Mitarbeiter. Versucht ein Unternehmen jedoch, Produktdaten auf solchen "Inseln" zu pflegen, bedeutet dies nicht nur eine enorme Ressourcenverschwendung (Änderungen auf jeder Plattform eingeben zu müssen), es ist auch menschlich, versehentlich Änderungen an einer der vielen Plattformen zu vergessen, was dazu führt, dass einige der Daten nicht mehr aktuell sind. PIM Systeme bieten die Möglichkeit, Produktdaten wesentlich effizienter zu pflegen.

 

PIM Systeme ermöglichen es, Daten zentral an einem Ort zu speichern. Das bedeutet, dass Sie sich nicht darum kümmern müssen, wo Änderungen an Preis, Artikelnummer usw. vorgenommen werden müssen.

Dies kann Unternehmen intern und extern auf unterschiedlichste Weise zugute kommen, wie zum Beispiel:

  • Einzelhändler und Partner haben Zugang zu vollständigen, aktuellen und konsistenten Informationen.

  • Multi-Channel-Strategieunterstützung für die Verwendung von Produktdaten in verschiedenen Printdokumenten, Webkatalogen, Webshops und Apps

  • Vereinfachung der Zusammenarbeit mit Logistikunternehmen

  • Ausschöpfung von Cross-Selling-Potenzialen durch die Festlegung von Produktkombinationen

  • Ermöglicht einen vollständigen Überblick über das gesamte internationale Produktportfolio.

  • Geringerer Zeit- und Arbeitsaufwand für Mitarbeiter bei der Suche nach Produktinformationen

  • Korrekte, vollständige, aktuelle und konsistente Informationen befinden sich alle an einem Ort, einem so genannten "Single Point of Truth".

  • Alle Mitarbeiter in allen Landesgesellschaften verfügen immer über die gleichen Informationen.

  • Produktdaten können wesentlich effizienter gepflegt werden.

  • Produktdaten für Vertriebs- und Produktmanagementanfragen können flexibel und schnell aufbereitet werden.

Gratis Webinar zu PIM System und Digitalisierung

Es gibt verschiedene Arten von PIM Systemen:

  • Systeme, die sich nur auf die Produktdatenpflege fokussieren
  • Systeme, die Funktionen zur Produktdatenpflege anbieten und zusätzlich Schnittstellen für Cross-Media-Publishing, d.h. mit denen Produktdaten an Systeme zur halbautomatischen Printgenerierung (Database Publishing) oder an Webshops weitergegeben werden.
  • Vollintegrierte PIM Systeme, die sowohl Module anbieten zur Produktdatenpflege als auch zur vollautomatischen Prntgenerierung, für Webshops, interaktive CD-Kataloge, elektronische Kataloge sowie Schnittstellen zu anderen Systemen.

 

Ein vollintegriertes PIM System mit sehr effizienter Produktdatenpflege ist die mehrfach ausgezeichnete Software ANTEROS. Klicken Sie auf diesen Link für weitere Informationen zu ANTEROS und erfahren, wie es sich von Mitbewerbssystemen unterscheidet.

 

Ein Direktzitat von einem zufriedenen Kunden

"Wir haben innerhalb von nur zwei Jahren das PIM-System aufgebaut, Preislisten für mehrere Länder mit ANTEROS automatisiert, Daten für Arge und Datanorm exportiert und bauen derzeit den Webkatalog auf. Enorm, das hätte ich nicht für möglich gehalten. ANTEROS ist sehr sehr gut bedienbar"

- Holger Kleine-Tebbe, TECE