RAID

RAID sind Systeme mit mehreren Festplatten, um Daten redundant auf mehreren Platten zu sichern und damit bei dem Ausfall einer Platte die Daten immer noch zu behalten. Während die meisten in Computern verwendeten Techniken und Anwendungen darauf abzielen, Redundanzen (das Vorkommen doppelter Daten) zu vermeiden, werden bei RAID-Systemen redundante Informationen gezielt erzeugt, damit beim Ausfall einzelner Komponenten das RAID als Ganzes seine Integrität und Funktionalität behält. Diese Redundanz darf aber nicht mit einer Datensicherung gleichgesetzt werden.