SSH

Secure Shell (SSH) oder gesicherte Kommunikation über unsichere Netze - Mit SSH wird sowohl ein kryptographisches Protokoll als auch eine konkrete Implementierung dieses Protokolls bezeichnet. Ursprünglicher SSH-Protokoll-Designer und Software-Autor ist Tatu Ylönen aus Finnland, der die Secure Shell an der TU Helsinki entwickelte und später die Firma SSH Communications Security Ltd. gründete.

Zum primären Funktionsumfang von Ylönens Secure Shell gehören:

  • Login auf einer entfernten Maschine
  • interaktive oder nichtinteraktive Ausführung von Kommandos auf der entfernten Maschine
  • Kopieren von Dateien zwischen verschiedenen Rechnern eines Netzes.

SSH ermöglicht eine kryptographisch gesicherte Kommunikation über unsichere Netze und bietet ein hohes Sicherheitsniveau: zuverlässige gegenseitige Authentifizierung der Partner sowie Integrität und Vertraulichkeit der ausgetauschten Daten.