Translation Memory System (TMS)

Screenshot eines Translation Memory Systems (TMS)
Ein Screenshot des Translation Memory Systems ANTEROS.tm

Ein Translation Memory System (TMS) ist ein Programm, das bei der Übersetzung von Texten unterstützt und den Übersetzungsaufwand deutlich reduziert.

Translation Memory erzeugt nicht einfach eine maschinelle Übersetzung, sondern ist eine Methode zur Wiederverwendung früherer Übersetzungen, um eine neue Übersetzung eines eingegebenen Textes auszugeben.
Darauf aufbauend ist ein Translation-Memory-System Bestandteil von computergestützten Übersetzungsanwendungen, das nach der oben genannten Methode Übersetzungen von Texten ausgibt.

 

Das Translation- Memory ("Übersetzungsspeicher" oder "Übersetzungsarchiv") ist üblicherweise eine Datenbank, in der Übersetzungen gespeichert werden, um sie Übersetzern später zur Wiederverwendung anzubieten. Hierbei können nicht nur identische, sondern auch ähnliche Ausgangssegmente erkannt werden. TM-Systeme stellen vor allem die terminologische und stilistische Konsistenz von Übersetzungen sicher.

Das System ist mit einem Dictionary (Translation Memory) ausgestattet, das sich anhand der zugeordneten Textelemente schrittweise erweitert. Diese Systeme erhöhen die Effizienz und Einheitlichkeit der Übersetzungen. 

 

INCONY bietet ein leistungsfähiges System, das Ihnen bei der Übersetzung Ihrer Texte hilft. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.