Top-Level-Domain

Als Top-Level-Domain wird die Endung einer Internetadresse, die einen Hinweis auf Herkunft oder Funktion einer Website geben soll, z.B. "com" für kommerzielle Angebote, "edu" für Bildungseinrichtungen oder "org" für Organisationen. Darüber hinaus gibt es länderspezifische Domains, z.B. "de" für Deutschland.