INCONY-Baustelle

Erdbauarbeiten auf der INCONY-Baustelle

Nach intensiven Planungen 2021 ging der Neubau der INCONY-Firmenzentrale im Technologiepark Paderborn Anfang 2021 endlich los. Am 17.01.22 fand der Spatenstich mit den drei INCONY-Vorständen, der Architektin, dem Bauunternehmer, Bürgermeister, Technologiepark-Chef und Bankmitarbeiter statt. Eine Woche später kam der große Kettenbagger dann zum Einsatz.

 

Wir haben die Erdarbeiten mit Drohne und Kamera am und über dem Grundstück gefilmt.

 

Hier ein Kurzfilm vom ersten Baggertag: die Grassode mit allem Unkraut und Gestrüpp wird recht flott entfernt:

Nach einer Woche baggern war schon ein etwas tieferes Loch für das Gebäude zu erkennen. Die Arbeiten gehen etwas langsamer voran, da INCONY plötzlich stein-reich wurde: nach einigen Zentimetern Mutterboden ist der Bagger auf Kalksteine gestoßen, zum Glück mit Lehmboden durchsetzt, sodass kein schweres Bohr-Fahrzeug zum Einsatz kommen musste. Aber der Bauunternehmer Dreker wusste über den Untergrund Bescheid, denn er hatte vor einigen Jahren schon das Nachbargebäude für die Firma Fastec gebaut.

 

Nach zwei Wochen war ganz klar die Vertiefung für die Bodenplatte zu erkennen und im Bereich des späteren Fahrstuhls war loser Schotter für die tiefere Gründung.

Sogar die späteren Parkplätze sind schon geschottert, dienen jetzt aber erst einmal als Baustraße.

INCONY-Bau: Erdarbeiten Abschluss

Bau-Tagebuch

Unter diesem Link gelangen Sie zu unserem Bau-Tagebuch, in dem wir wichtige Meilensteine zum Fortschritt des INCONY-Neubaus zusammenstellen.
Das Tagebuch wird schrittweise anwachsen und ist für das INCONY-Team eine kleine Erinnerung und enthält vielleicht für den einen oder anderen Bau-Interessierten wissenswerte Informationen.