Motul: Verteiltes Arbeiten von internationalen Teams im PIM

Erfahrungsbericht zum PIM-Projekt: Auszug und vollständiger Livemitschnitt des Forum-Vortrags

Mark Grunert hat beim ANTEROS-Forum über die Erfahrungen der Firma Motul berichtet, um in ihren international verteilten Teams effizient und zielgerichtet Produktdaten zu pflegen und dabei die Datenqualität immer weiter zu verbessern. Neben genauen Hinweisen, welche Daten sie in welchen ANTEROS-Masken wie pflegen, schildert er auch die vollautomatische Generierung ihrer Kataloge und Datenblätter mit der ANTEROS Printengine sowie die Händlerexporte im TecDoc- und Excel-Format.

Demo gratis anfordern

Mit dem PIM-System ANTEROS in internationalen Unternehmen effizient Produktdaten pflegen - überzeugen Sie sich selbst!

 

Verteiltes Arbeiten von internationalen Teams im PIM

 

Mit dem PIM-System von INCONY können Sie die Datenpflege über internationale Teams verteilen, die Nutzung über Rollen, Rechte und Workflows steuern und die Qualität Ihrer Daten über eigene Qualitätsberichte und Quality Gates im Dashboard gezielt prüfen und verbessern. Die zentral gepflegten Daten lassen sich in diversen Exporten an Kunden und Partner ausleiten und über flexible Schnittstellen und Import-Formate können bestehende Daten und Systeme integriert werden. Außerdem lassen sich per Knopfdruck Datenblätter oder Kataloge generieren - auch in beliebigen Auszügen - Ihre Kunden werden staunen!

Hat Sie die Motul-Kundenpräsentation zur effizienten Datenpflege in verteilten internationalen Teams mit ANTEROS überzeugt?

Dann fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Softwaredemo an oder informieren Sie sich noch weiter auf unseren Webseiten über diese technologieführende Software!

Gratis SoftwaredemoMehr zu ANTEROS