Cookies

Cookies (Kekse) bieten Ihnen die Möglichkeit, direkt aus einer HTML-Datei heraus Daten auf dem Rechner des Anwenders zu speichern und beim erneuten Aufruf der gleichen HTML-Datei wieder auszulesen. So kann eine WWW-Seite dynamisch auf gespeicherte Daten reagieren (z.B.: Inhalt des persönlichen Warenkorbs ohne angemeldet zu sein).

Es ist nur möglich, die Cookies auszulesen, die man selbst gesetzt hat. Eine Virenübertragung mit Cookies ist ausgeschlossen.

Ein Cookie ist in etwa das gleiche wie ein Eintrag in einer INI-Datei unter Microsoft Windows. Es wird eine Variable mit einem zugewiesenen Wert abgespeichert, zum Beispiel Datum und Uhrzeit des letzten Besuchs der WWW-Seite. Es können keine Rechnerdaten des Anwenders ausgelesen werden.

Angesichts des vorherrschenden Misstrauens bei Anwendern, die nicht wissen, was ein Cookie ist, sollten Sie diese nur verwenden, wenn Sie einen Grund dazu haben.