Katalogsoftware (Katalog erstellen)

Mit einer Katalogsoftware werden Computerprogramme bezeichnet, mit denen man (Produkt) Kataloge erstellen und verwalten kann. Dazu gehören zwei Hauptaspekte, die als Funktionalität i.d.R. von der Katalogsoftware angeboten werden:

  • die effiziente Pflege der Produktdaten und Bilder (im Sinne von PIM - Product Information Management und MAM - Media Asset Management
  • die Ausleitung der Produktdaten/Bilder im Kundenspezifischen Layout in die verschiedenen Publikationen für die Medien Internet, Print, CD und elektronische Kataloge für Marktplätze und E-Procurementsysteme (im Sinne von CMP - Cross Media Publishing).

Vorteil einer Katalogsoftware für Unternehmen:

  • Produktdaten können deutlich effizienter gepflegt werden. Neue Produkte oder Produktänderungen müssen nur noch einmal zentral in der Katalogsoftware oder verbundenen Mastersystemen durchgeführt werden. Das führt zu deutlicher Zeit- und Kosteneinsparung, aber auch zu deutlichen Qualitätssteigerung bei den Produktdaten.
  • Es ist möglich Printkataloge sogar on-demand und webbasiert bei wenigen Katalogsoftwareprodukten wie z.B. ANTEROS zu erstellen.
    Damit kann man seine Kataloge bis zu 90% zeiteffizienter erstellen und sogar seinen Kunden und Händlern anbieten, per Knopfdruck stets aktuelle Katalogseiten, Datenblätter oder Preislisten zu generieren.

Eine technologie-führende Katalog-Software mit sehr effizienter Produktdatenpflege ist die mehrfach ausgezeichnete Software ANTEROS. Klicken Sie auf diesen Link für weitere Informationen zu ANTEROS und wie es sich von Mitbewerbssystemen unterscheidet.

ANTEROS Kataloge erstellen Software Grafik