Warenwirtschaftssystem

Das Programm eines Fachhändlers oder auch Lieferanten, mit dem das Bestell- und Rechnungswesen, ggf. auch die Lager- und Materialwirtschaft, gesteuert werden kann.

Die zu verwaltenden Bereiche sind u. a.:

- der Verkauf (Angebot, Auftrag, Lieferschein, Rechnung)

- die Lagerhaltung (Bestandführung, Mindestbestand)

- der Einkauf (Bestellung, Bestellvorschlagsermittlung)

Beispiele für weitere mögliche Bereiche eines WWS sind:

- statistische Auswertung der Daten aus dem WWS

- Verwaltung von Verkaufsfilialen

- Kassenschnittstelle für den Direktverkauf