Bau des neuen INCONY Gebäudes

Baustelleneinrichtung für den INCONY-Neubau

Schnurgerüst - was ist denn das?

Das Bau-Wissen von uns Informatikern schreitet mit unserem Bau-Fortschritt voran, nun wissen wir auch das: mit dem Schnurgerüst legen Vermessungstechniker die Ecken mit exakten X-Y-Z Koordinaten fest. Sie schlagen dazu Nägel in die Eckpfosten und an diesen Nägeln werden Schnüre gespannt. Diese Schnüre bestimmen die genaue Position der Bodenplatte und nach den Schnüren richten sich auch später die Maurer.

 

Im folgenden Kurzfilm sieht man, wie die Vermesser hierbei vorgehen:

 

Kranaufbau

Für das 5-geschössige INCONY-Gebäude ist der Kran doch recht groß und der Aufbau dauerte mehrere Stunden.

Hier wichtige Szenen auf 2 Minuten zusammengeschnitten:

 

Bau-Tagebuch

Unter diesem Link gelangen Sie zu unserem Bau-Tagebuch, in dem wir wichtige Meilensteine zum Fortschritt der neuen  INCONY-Zentrale  zusammenstellen.
Das Tagebuch wird schrittweise anwachsen und ist für das INCONY-Team eine kleine Erinnerung und enthält vielleicht für den einen oder anderen Bau-Interessierten wissenswerte Informationen.