Bau des neuen Gebäudes

Einbau der Lüftungsanlage beim INCONY-Neubau

Im Jahr 2022 wurden viele Baufortschritte für die neue INCONY-Zentrale erreicht. Dazu gehört auch der Einbau der Lüftungsanlage beim INCONY-Neubau.

Die wesentlichen Schritte beim Einbau der Lüftungsanlage

Im folgenden Kurzfilm sieht man, wie die Lüftungsanlage in Schritten eingebaut wird:

 

Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung

Eine Lüftungsanlage sorgt mit Lüftungsrohren und Ventilatoren dafür, dass Innenräume automatisch mit frischer Luft versorgt. Die Lüftungsrohre verschwinden später unter einer abgehängten Decke und es bleiben nur kleine Luftein- und austrittsstellen in der Decke.

 

Es geht aber um weit mehr als frische Luft: Lüftungsanlagen führen Schadstoffe ab und sind ein effektiver Schutz vor Feuchteschäden und Schimmel. Das ist bei energieeffizienten Gebäuden wie dem von INCONY sehr wichtig, da die Dämmung den Luftaustausch an der Fassade minimieren und die guten Fenster auch sehr dicht sind.

 

Die Lüftungsanlage von INCONY gewinnt sogar Wärme aus der Abluft zurück und sparen damit Energiekosten. Heizung und Kühlung werden übrigens beim INCONY-Neubau mittels einer Wärmepumpe und einer großen Photovoltaikanlage betrieben.

Bau-Tagebuch

Und falls Sie sich dafür interessieren, was sonst noch auf der Baustelle des neuen INCONY-Hauptquartiers im Paderborner Technologiepark passiert ist, hier der Link zu unserem Bau-Tagebuch, in dem wir wichtige Meilensteine zum Fortschritt des INCONY-Neubaus zusammenstellen.
Das Bautagebuch wächst schrittweise mit dem Bau-Fortschritt, ist für das INCONY-Team eine kleine Erinnerung und enthält vielleicht für den einen oder anderen Bau-Interessierten wissenswerte Informationen.